Hat mein Kind eine Fußfehlstellung? – Firma Pohlig

Leonardo erlitt einen Schlaganfall im Mutterleib, wodurch es zu einer Thrombose in seinem Kopf kam und eine Gehirnhälfte geschädigt wurde. Aus diesem Grund kann er seine rechte Hand nicht richtig ansteuern. Leonardos rechter Fuß weist eine Spitzfußstellung auf, d.h. er geht permanent auf Zehenspitzen. Eine Unterschenkelorthese hilft dem Kindergartenkind, den gesunden Fersenballengang zu erreichen – und mit anderen Kindern um die Wette zu rennen.

Kinderfüße können Fehlstellungen in den unterschiedlichsten Ausprägungsgraden aufweisen. Viele Eltern sind sich oft unsicher, ob tatsächlich eine Fußfehlstellung bei ihrem Kind vorliegt, die behandelt werden sollte. Zur Beruhigung: Nicht immer muss gleich operiert werden. Viele Fehlstellungen lassen sich mit individuellen Orthesen sehr gut korrigieren. Bei Pohlig ist ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch jederzeit möglich.

Mehr Infos zur Unterschenkelorthese:

www.pohlig.net/unterschenkelorthese

Text und Foto: Pohlig GmbH